GEPRÜFTE QUALITÄT – vhs Ludwigburg

Nachdem die Volkshochschule bereits seit September 2016 nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) zertifiziert ist, erlangte sie im April 2019  nach einem zweitätigen Audit die Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2015. Das erklärte Ziel war die ständige Verbesserungen und kontinuierliche Weiterentwicklung der Einrichtung und ihrer Prozesse. Mit der erfolgreichen Einführung eines weltweit anerkannten Standards für Qualitätsmanagementsysteme, weist die vhs Ludwigburg systemübergreifend hohe Qualitätsstandards nach. Sie stellt unter Beweis, dass planerisch gehandelt wird und man sich zukunftsweisende strategische und operative Ziele setzt, die mit dem Masterplan der Stadt Ludwigsburg korrespondieren. Politische Entwicklungen und gesellschaftliche Anforderungen aus dem Umfeld der vhs werden bei der Planung von Veranstaltungen einbezogen. Bildungsdienstleistungen werden bedarfsorientiert gesteuert und der Erfüllungsgrad von Zielen wird regelmäßig gemessen. Die vhs verfügt über eine gut funktionierende Unternehmenskultur, die sich auch ihren Teilnehmern und Teilnehmerinnen mitteilt und von den Kursleitern und -leiterinnen mitgetragen wird. Jährlich stattfindende Überwachungsaudits stellen sicher, dass Arbeitsprozesse optimal angewendet und zeitgemäße Managementmethoden eingesetzt werden. Die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2005 wurden überprüft von der ZertSozial GmbH. ZertSozial ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) anerkannt.