Exkursion: Unbekanntes Wien zwischen Gotik und Gegenwart am 20. Oktober

Bereits 1438 war Wien zur Residenzstadt des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation geworden. Nach dessen Auflösung wurde die Donaumetropole zur Hauptstadt des Kaiserreichs Österreich, ab 1867 der k. u. k. Doppelmonarchie Österreich-Ungarn. Durch diese Rolle entwickelte sich Wien rasch zu einem kulturellen Zentrum Europas, in dem seit dem Späten Mittelalter alle Epochen eindrucksvolle (bau)künstlerische und literarische Zeugnisse hinterließen.
Auf thematischen Rundgängen jenseits ausgetrampelter Touristenpfade erkunden wir die unterschiedlichen Epochen der Wiener (Geistes-)Geschichte. Dadurch empfiehlt sich unsere sechstägige Exkursion gerade auch für jene, die Wien bereits zu kennen glauben...


Enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Reisebus der Firma
Heideker
Fünf Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
im ****Arcotel Wimberger
Ein gemeinsames Abendessen im Hotel
Ein Abendessen in einem traditionsreichen
Heurigenlokal
Eintritte und Reservierungsgebühren
Führungen durch Markus Golser und Dagmar Nenz
Quietvox-Audiosystem
Umfangreiches Informationsmaterial

Kursleitung: Markus Golser und Dagmar Nenz

Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist die Firma Heideker Reisen GmbH.

www.heideker.de

Es gelten die AGB und Storno-Bedingungen der Firma Heideker Reisen GmbH. Diese

werden den Teilnehmern zusammen mit der Teilnahmebestätigung zugestellt.


Die Anmeldung erfolgt direkt

bei der Firma Heideker Reisen:

Thomas Eberhardt 07381-9395-23

Thomas.Eberhardti@iheideker.de


2022113
5x, 20.10.20 - 24.10.20, Di - Sa
Wien
Gebühr: 1.520,00 € Ermäßigter Preis bezieht sich auf DZ