Wir sind über die Sachlage zum Thema Schadstoffbelastung informiert und in Austausch mit den zuständigen Stellen der Stadt. Für unsere Teilnehmenden und Kursleitenden besteht keine Gefahr, da in den belasteten Räumen keine Kurse stattfinden.

Seit Februar 2023 laufen auf dem Areal des Bildungszentrum West (BZW) die Maßnahmen für den Neubau des BZW. Davon betroffen ist das Schulgebäude Kaiserstraße 10-14, welches vom Otto-Hahn-Gymnasium und von der Gottlieb-Daimler-Realschule genutzt werden. In diesem Gebäude finden vhs Kurse statt.

Die vorbereitenden Maßnahmen werden Sie in Ihrem Unterricht kaum beeinträchtigen. Die Kurse finden weiterhin in den angegebenen Räumen im Otto-Hahn-Gymnasiums oder in der Gottlieb-Daimler-Realschule statt.
Da die Baumaßnahmen in der Regel tagsüber stattfinden, erwarten wir keine wesentlichen Beeinträchtigungen durch Lärm während den Abendkursen.

Während den vorbereitenden Maßnahmen wird es auf dem Areal ab Sommer 2023 teilweise gesperrte Baustellenbereiche geben. Die Lage und Größe der Baustellenbereiche werden sich im Laufe der Monate ändern. Jedoch werden alle Eingänge zum Schulgebäude bis Mitte 2024 weiterhin nutzbar sein. Das Gebäude wird immer von der Kaiser- als auch von der Heinrich-Schweitzer-Straße erreichbar sein.

Im Sommer und Herbst 2023 werden in der Kaiserstraße Fernwärmeleitungen verlegt. Die Kaiserstraße wird dann abschnittsweise für den Autoverkehr gesperrt. Daher empfehlen wir unseren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern auf dem Parkplatz der Rundsporthalle (erreichbar über die Heinrich-Schweitzer-Straße) zu parken oder den Öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Auch die Linienbushaltestelle „Rundsporthalle“ bleibt in Betrieb. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ludwigsburg.de/bildungszentrum-west

Aktuelle Informationen können Sie auch direkt erreichen, wenn Sie sich über den obigen Link für den Info-Service anmelden.