Entspannung & Körpererfahrung


Förderung durch Krankenkassen
Unter bestimmten Voraussetzungen können einzelne Kurse im Bereich Gesundheitsbildung von den Krankenkassen finanziell gefördert werden. Genauere Auskünfte darüber, welche Kurse gefördert werden, erteilt die jeweilige Krankenkasse. Die vhs stellt nach Kursende auf Anfrage eine Teilnahmebescheinigung aus.

Hatha-Yoga

Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit und des Umgangs mit Stress kennen. Sie lernen die Grundprinzipien und Körperübungen und –haltungen (Asanas) des Hatha-Yoga kennen und erfahren, wie Sie durch die sanft angeleiteten Entspannungs-, Dehnungs-  und Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit finden und neue Kraft schöpfen können. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben. Die aufmerksame Wahrnehmung des Körpers und die Verbindung mit dem Atem eröffnet ein bewusstes Ankommen im Körper, bei seinen Möglichkeiten und Grenzen. Damit werden die eigenen Gesundheitskompetenzen und Ressourcen gestärkt und erweitert, die für die Regeneration und Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des (Berufs-/Familien-)Alltags eingesetzt werden können.


Bitte Decke und bequeme Kleidung mitbringen.

1923101
Mo 23.09.19
08:45 - 10:00 Uhr
1923102
Mo 23.09.19
10:10 - 11:40 Uhr
1923103
Mo 23.09.19
18:00 - 19:00 Uhr
1923104
Mo 23.09.19
19:30 - 21:00 Uhr
Mo 23.09.19
18:15 - 19:15 Uhr
1923105
Di 24.09.19
17:15 - 18:30 Uhr
1923106
Di 24.09.19
17:45 - 19:15 Uhr
1923114
Di 24.09.19
18:00 - 19:30 Uhr
1923107
Mi 06.11.19
17:30 - 18:45 Uhr
1923109
Mi 25.09.19
18:15 - 19:45 Uhr
1923110
Mi 25.09.19
18:15 - 19:45 Uhr


Hatha-Yoga für Teilnehmende mit Grundkenntnissen oder Fortgeschrittene

für Fortgeschrittene
1923120
Di 24.09.19
18:35 - 20:05 Uhr
1923121
Di 01.10.19
20:15 - 21:45 Uhr
1923122
Mi 25.09.19
20:00 - 21:30 Uhr


Yoga and English

Di 01.10.19
19:30 - 21:10 Uhr


Eutonie
Eutonie bedeutet Wohlspannung. Durch einfache und abwechslungsreiche Übungen, vorwiegend im Liegen, entwickeln die Teilnehmenden in diesem Kurs nach und nach ein Gespür für ihren Körper. Blockaden und Spannungsschmerzen können sich lösen, die Muskelspannung im ganzen Körper harmonisiert sich. Bewegungsmuster werden bewusst, leichtere und freiere Bewegungen werden möglich. Die Erfahrungen aus dem Kurs lassen sich gut in den Alltag integrieren und die Teilnehmenden lernen, für sich selbst gut (vor-)zu sorgen.


Qigong - Bewegung und Achtsamkeit

Qigong („Arbeit mit der Lebenskraft“) ist eine systematisch aufgebaute und sanfte Methode zur Gesundung und Harmonisierung des ganzen Menschen. Balancegefühl und Koordination werden ebenso geschult wie Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe. Seine Hauptelemente sind Atem, Bewegung und Achtsamkeit. Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: „Wer sein Qi übt, erlangt die Gesundheit eines Holzfällers, die Geschmeidigkeit eines Kindes und die Gelassenheit eines Weisen.“ Die Übungen haben neben der gesundheitsstärkenden, entspannenden und vitalisierenden Wirkung auch eine meditative Komponente.
Bitte Decke, bequeme Kleidung und ggf. Gymnastikschuhe mitbringen. Bei den Kursen in der Waldorf-Turnhalle bitte auch eine Isomatte.
1923140
Mo 23.09.19
18:45 - 20:00 Uhr
1923148
Di 24.09.19
18:30 - 19:45 Uhr
1923143
Do 26.09.19
10:45 - 11:45 Uhr

Qigong mit und ohne IDOGO®-Stab


Qigong und Tai-Chi

Do 26.09.19
18:50 - 20:05 Uhr

Progressive Muskelentspannung
Die Muskel-Entspannung nach Jacobson ist eine leicht erlernbare Entspannungsmethode. Über Anspannen einzelner Muskelgruppen wird schrittweise eine wohltuende körperliche und psychische Entspannung erfahren. Dabei lernt man seinen Körper besser kennen und man kann vor allem mit neuer Kraft und mehr Gelassenheit alltäglichen Problemen und Stresssituationen begegnen. Die Methode ist jederzeit im Alltag anwendbar und kann auch für diejenigen hilfreich sein, die noch keinen Zugang zur Entspannung haben.
Bitte bequeme Kleidung, eine Unterlage (Matte), Wolldecke, warme Socken und kleines Kissen mitbringen.

Autogenes Training

Autogenes Training (AT) wurde von Prof. Dr. Johannes Heinrich Schultz entwickelt und ist eine anerkannte Methode, die sich im Rahmen der Gesundheitsvorsorge sowie zur begleitenden Behandlung von Krankheiten bewährt hat. Die Kursteilnehmenden lernen, sich zu entspannen und das eigene körperliche und seelische Wohlbefinden positiv zu unterstützen. Im Kurs bauen die einzelnen Übungsabschnitte aufeinander auf, damit jede/r Teilnehmende sich zunehmend auf die Entspannung einlassen kann. Autogenes Training lässt sich leicht im Alltag integrieren und kann zur Gesundheitsvorsorge sowie bei stressbedingten Beschwerden eingesetzt werden. Bitte bringen Sie eine Decke, ein kleines Kopfkissen/Nackenrolle, ein Getränk und falls gewünscht eine eigene Yogamatte mit.

Do 10.10.19
18:00 - 19:15 Uhr
Do 12.12.19
18:00 - 19:15 Uhr


Auszeit vom Alltag

MBSR – Mindfulness-Based Stress Reduction
1923003
Mo, Sa 30.09.19
18:00 - 20:30 Uhr
Mo 23.09.19
18:45 - 19:45 Uhr
Fr 22.11.19
18:30 - 20:00 Uhr
Sa 30.11.19
09:30 - 12:30 Uhr
Sa 08.02.20
09:00 - 16:00 Uhr


Entspannung erleben mit Kristall-Klangschalen
Fr 29.11.19
19:00 - 20:30 Uhr
Fr 07.02.20
19:00 - 20:30 Uhr


Shiatsu
1923008
Sa 01.02.20
10:00 - 18:00 Uhr