AdobeStock_130822722_ 3D generator

Wie reisen wir in Zukunft?


Die Tourismusbranche hat ihre Strukturen in der Vergangenheit auf Schnelligkeit und Effizienz hin entwickelt – und stößt damit an ihre Grenzen. Das, was bisher das Ideal der modernen Gesellschaft ausgezeichnet hat, nämlich möglichst schnell und möglichst günstig von A nach B zu kommen, ist so eindimensional nicht länger gültig. Jenseits von Pauschalurlaub, Massentourismus und Billigflügen etablieren sich Konzepte wie nachhaltiger Tourismus und Slow Travel als erfolgreiche neue (alte) Formen des Reisens. Was gibt es für Möglichkeiten, Urlaub und Reisen so zu gestalten, dass kein negativer, sondern vielleicht sogar ein positiver Einfluss auf die Umwelt, lokale Bevölkerung und lokale, ökonomische Wertschöpfung entsteht? Der Wunsch nach Nachhaltigkeit und Entschleunigung beim Reisen wird stärker. Doch wie kann dies gelingen? Expertinnen und Experten aus der Reisebranche zeigen Ideen auf und wir diskutieren über Perspektiven, u.a. mit Petra Thomas, Geschäftsführerin forum anders reisen e.V., Verband für nachhaltigen Tourismus.

Die Veranstaltung findet online statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

In Kooperation mit: Fridays for Future und Campus for Future Ludwigsburg



1 Abend, 02.02.2022
Mittwoch, 19:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2121007 (online) 
Online-Kurs/-Termin
Eintritt:
8,00

 (Plätze frei)
anmelden