Ikebana (ausgefallen)

Japanische Blumensteckkunst
Im Kurs erlernen Sie Ikebana, die faszinierende japanische Zen-Kunst, Blumen, Zweige und Gräser nach traditionellen ästhetischen Regeln zu arrangieren. Bei der Gestaltung dieser Gestecke werden die Pflanzen so beschnitten und zusammengestellt, dass deren natürliche Schönheit hervorgehoben wird. Ikebana ist auch ein Weg zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit (Kado – der Blumenweg). Wir üben einfache Formen nach Kaden Ryu. Für neue Teilnehmende wird das Pflanzenmaterial am ersten Abend von der Kursleiterin mitgebracht und abgerechnet (12 EUR). Nach Absprache besorgen sich die Teilnehmenden das Material für die folgenden Abende möglichst selbst.
Bitte mitbringen: Gartenschere, Steckigel, flache Schale (Durchmesser ca. 30 cm, Höhe ca. 4 cm), Buntstifte, kleines Handtuch. Steckigel und Schale können auch im Kurs erworben werden.




21.02.2024 - 10.07.2024 (6-mal) 18:00 - 20:00 Uhr
2412003 
Kursgebühr: 87,00 €