Schöff*in beim Jugendgericht 2

AdobeStock_314879678_Corgarashu

Das zweiteilige Seminar vermittelt kompakt und verständlich die rechtlichen Grundlagen, die notwendig sind, um die strafrechtlichen Verfehlungen junger Menschen zu ahnden. Nach eingehender Begutachtung aller vorgebrachten Mittel, die der Beweisführung dienen, geht es darum, Entscheidungen und erforderliche Maßnahmen zu treffen. Hier müssen Schöff*innen unbefangen bleiben und den Mut zum Richten haben. Anhand praktischer Beispiele wird das Sanktionssystem erläutert. Ihre Fragen beantwortet von rechtlicher Seite Richter Dr. Florian Bollacher, Direktor am Amtsgericht Backnang, praxisnahe Tipps und Anregungen erhalten Sie von Gabriela Adam, Jugendschöffin am Amtsgericht Stuttgart.

In Kooperation mit: Landesverband Baden-Württemberg der Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS-BW e.V.)

Die Veranstaltung findet in Präsenz und zugleich online statt. Für die Online-Teilnahme melden Sie sich bitte an, für die Präsenz-Teilnahme kommen Sie bitte zur Abendkasse.



1 Abend, 17.04.2024
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Mi 17.04.2024 18:00 - 20:00 Uhr Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9 /1, 71638 Ludwigsburg, kleiner Saal, Hochparterre
Dr. Florian Bollacher

Gabriela Adam
2411010 (hybrid) 
Abendkasse und online:
8,00
(6,00 €)

jetzt anmelden

  1. Weitere Veranstaltungen von Dr. Florian Bollacher

    1. Schöff*in beim Jugendgericht 12411009 (hybrid)

      29.02.24 (1-mal) 18:00 - 20:00 Uhr
      Ludwigsburg
  2. Weitere Veranstaltungen von Gabriela Adam

    1. Schöff*in beim Jugendgericht 12411009 (hybrid)

      29.02.24 (1-mal) 18:00 - 20:00 Uhr
      Ludwigsburg