Prägend und doch vergessen

Fotolia_17295228_XXL_Tom
Beispielgebende Baumeister in Württemberg
Wer denkt heute bei einem Besuch in Freudenstadt an den berühmten Baumeister Heinrich Schickhardt, der auf Wunsch des Herzogs mitten im Schwarzwald eine Stadt nach dem Muster des Mühlebrettspiels plante? Und wer kennt den „Erfinder“ der Industriearchitektur Philipp Jakob Manz, der über 300 Bauten vorwiegend in Württemberg geschaffen hat? Ebenso ist Theodor Fischer mit seinen sakralen und profanen Bauten und Siedlungen aus dem kollektiven Gedächtnis verschwunden. Im Kurs sollen diese drei Baumeister mit ihren bahnbrechenden Werken wieder ins Bewusstsein geholt werden. Susanne Roller ist Historikerin, Politologin und Germanistin.



2 Vormittage, 07.05.2024, 14.05.2024
Dienstag, wöchentlich, 09:30 - 12:00 Uhr
2 Termin(e)
Di 07.05.2024 09:30 - 12:00 Uhr Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 310, 3. OG
Di 14.05.2024 09:30 - 12:00 Uhr Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 310, 3. OG
Susanne Roller
2411113 
Kursgebühr: 32,00 € (nicht rabattierbar)

Belegung: 
noch 2 Plätze frei
(noch 2 Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Susanne Roller

    1. Mätressen2411158

      Lieben und Leiden am absolutistischen Hof
      11.04.24 - 25.04.24 (3-mal) 09:30 - 12:00 Uhr
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Das Glücksrad dreht sich2411124

      04.06.24 - 11.06.24 (2-mal) 09:30 - 12:00 Uhr
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)