Unter dem Druck der Europäer

Fotolia_17295228_XXL_Tom
Japans und Chinas gegensätzliche Wege im 19. Jahrhundert
Lange hatten sich China und Japan dem europäischen Kolonialismus entziehen können. Doch im 19. Jahrhundert nahm der Druck zu – zu verlockend waren die großen Märkte für die nimmersatten europäischen Kolonialmächte. Die weitere Entwicklung verlief jedoch gänzlich gegensätzlich: In China zerbrach die uralte kaiserliche Herrschaft unter dem brutalen Vorgehen der Europäer*innen, das Land stürzte ins Chaos. Japan war nicht willens, das gleiche elende Schicksal zu teilen: Unter Kaiser Mutsuhito begann eine spektakuläre Aufholjagd, die Japan in 30 Jahren in Politik, Wirtschaft, Militär und Wissenschaft vom Mittelalter in die Moderne katapultierte.
Holger Starzmann ist Historiker und Stadtführer.



2 Vormittage, 05.06.2024, 12.06.2024
Mittwoch, wöchentlich, 09:30 - 12:00 Uhr
2 Termin(e)
Mi 05.06.2024 09:30 - 12:00 Uhr Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Mi 12.06.2024 09:30 - 12:00 Uhr Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Holger Starzmann
2411149 
Kursgebühr: 32,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)