Lehrgang Sozialpädagogische Assistenz

    Im Programmbereich "Sozialpädagogische Assistenz" bieten wir umfassende Kurse zur Ausbildung und Weiterbildung in der sozialen Arbeit. Unsere praxisnahen Lehrgänge bereiten Sie optimal auf die Arbeit in pädagogischen und sozialen Einrichtungen vor. Lernen Sie von erfahrenen Fachkräften und erweitern Sie Ihre Kenntnisse in der Betreuung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Melden Sie sich jetzt an und starten Sie eine erfüllende Karriere in der sozialpädagogischen Assistenz mit der Volkshochschule!

    In zwei Jahren in Teilzeit zur Abschlussprüfung

    An der Volkshochschule Ludwigsburg startet im April  2025 der Lehrgang "Vorbereitungskurs auf die Schulfremdenprüfung zum/zur Sozialpädagogischen Assistent*in". Dieses Berufsbild bietet die Möglichkeit im Bereich Soziales und Erziehung eine neue berufliche Identität zu entwickeln. Bestehend aus einem spannenden Wechsel von Theorie und Praxis - jeweils am Morning - erwerben die Teilnehmenden die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen um in Kinderbetreuungseinrichtungen versiert und verantwortungsvoll Kinder und Jugendliche pädagogisch zu betreuen. Sie lernen Kinder in ihrer Lebenswelt wahrzunehmen, mit didaktisch-methodischen Handlungskonzepten deren Entwicklungs- und Bildungsprozesse zu begleiten, Übergänge mit zu gestalten und dabei mit Eltern und Bezugspersonen zusammen zu arbeiten.

    Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Hauptschulabschluss mit Durchschnittsnote 3 aus allen Fächern und der Note 3 in Deutsch oder ein im Ausland erworbener als gleichwertiger anerkannter Schulabschluss sowie Deutschkenntnisse auf Niveau B2.

    Der Lehrgang ist eine AZAV-zertifizierte Maßnahme. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen übernimmt die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter die Kosten.

    Gerne können Sie Ihre Fragen direkt an uns stellen:

    Ansprechpartnerin: Ninette Kohler
    Per E-Mail an:         kohler@vhs-ludwigsburg.de
    Telefonisch:             07141 910-4674

    [PDF] Flyer SPA ab 2024 (ca. 249 KB)

    Hier lesen Sie den Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin aus dem aktuellen Lehrgang. 


Berufliche Lehrgänge

    Unser Programmbereich "Lehrgänge" bietet spezialisierte Kurse zur beruflichen Qualifikation. Wir bieten Xpert Business Lehrgänge für fundiertes kaufmännisches Wissen sowie einen Vorbereitungskurs für die Ausbildereignungsprüfung. Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln praxisrelevante Inhalte und bereiten Sie optimal auf Ihre Prüfungen vor. Ideal für Berufstätige und Arbeitssuchende, die ihre Karrierechancen verbessern möchten. Melden Sie sich jetzt an und steigern Sie Ihre beruflichen Qualifikationen mit der Volkshochschule!

  • Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (ADA)2425210

    5-tägiger Lehrgang
    10/31/2024 - 11/29/2024 (5-mal) 09:00 AM - 04:30 PM
    Ludwigsburg
    Plätze frei
    (Plätze frei)
  • Xpert Business - Gepr. Fachkraft für Lohn und Gehalt2425205

    Kompaktlehrgang Modul (1) und (2)
    10/11/2024 - 07/11/2025 (25-mal) 09:00 AM - 01:30 PM
    Leinfelden-Echterdingen
    Plätze frei
    (Plätze frei)
  • Xpert Business Finanzbuchführung 12425201

    Grundlagen
    10/24/2024 - 02/20/2025 (14-mal) 06:00 PM - 09:00 PM
    Ludwigsburg
    Plätze frei
    (Plätze frei)

  • Xpert Business Buchhaltung/Rechnungswesen

    Ein modulares Weiterbildungssystem im Bereich Rechnungswesen


    Xpert Business Prüfungen


    Anmeldung zur Prüfung

    • für Finanzbuchführung bei der vhs Ludwigsburg
      • Michael Büchel, buechel@vhs-ludwigsburg.de

    • für alle anderen Kurse aus der Reihe Xpert Business bei der Schiller Volkshochschule 
      • Friedrich Bauer, friedrich.bauer@schiller-vhs.de

    Vorteile und Informationen zu Xpert Business

    Für alle Xpert Business Kurse kann zur Kofinanzierung Bildungsprämie oder ESF-Fachkursförderung (letztere kann durch gesetzliche Veränderungen bis zur endgültigen Klärung noch nicht sicher zugesagt werden) beantragt werden.


    Flexibilität durch modularen Aufbau

    Einzelne Kurszertifikate können je nach individuellem Weiterbildungsbedarf zu verschiedenen Fachkraft- und Buchhalterabschlüssen kombiniert werden. Die bundesweite Anerkennung sichert den Teilnehmenden dabei eine einmal getätigte WeiterbildungsinvestitionEin an der vhs München absolvierter Buchhaltungsgrundkurs kann auch Jahre später an der vhs Ludwigsburg durch einen Aufbaukurs fortgesetzt werden und zu einem Fachkraftabschluss führen.


    Flexible Kursgestaltung

    Die Lernzielkataloge sichern ein einheitliches und transparentes Kompetenzspektrum, welches durch die bundeseinheitlichen Prüfungen nachgewiesen wird. Der Weg dorthin kann jedoch die einzelne Kursleitung flexibel und individuell ausgestaltet werden. Die Masterprüfungszentrale für Deutschland unterstützt Kursleitende mit Empfehlungen zu Stundenzahlen, didaktischen Hinweisen und passgenauem Kurs- und Prüfungsvorbereitungsmaterial – ohne ihnen aber die Freiheit zu nehmen, eigene inhaltliche und didaktische Schwerpunkte setzen zu können. Der Stundenumfang pro Kurs beträgt ca. 50 bis 60 Unterrichtseinheiten.


    Dozenten, Teilnehmende und Personalentscheider sind überzeugt:

    Diese Kombination aus Praxisnähe, größtmöglicher Flexibilität und gesicherten bundeseinheitlichen Prüfungsstandards macht den Erfolg des Zertifikatssystems aus und hat viele Wirtschaftsvertreter*innen und Bildungseinrichtungen überzeugt.


    Weitere Informationen zum Zertifikatssystem Xpert Business finden Sie auf: www.xpert-business.eu