Konflikte wertschätzend und konstruktiv lösen (ausgefallen)


Ob beruflich oder privat: Mitunter finden wir uns in Situationen wieder, die uns unzufrieden machen. Schnell kommen dann Worte über die Lippen, die wir - zumindest rückblickend - nicht sagen wollten. Oder wir vergreifen uns im Tonfall bzw. in der Lautstärke, sodass unser Gegenüber automatisch „dicht“ macht. Dank Marshall B. Rosenberg können wir uns dieser „Wolfssprache“ bewusst werden und stattdessen die empathische „Giraffensprache“ kultivieren.

Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem zweiteiligen Workshop. Lernen Sie, wie Sie Themen konstruktiv besprechen und wertschätzend Feedback geben. Durch den zeitlichen Versatz können Sie das Gelernte in der Praxis erproben und beim zweiten Termin offene Fragen besprechen, Stolpersteine aus dem Weg räumen und gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden (Teil-) Erfolge feiern.



21.03.2024 - 18.04.2024 (2-mal) 18:00 - 21:00 Uhr
2415249 
Kursgebühr: 66,00 € (nicht rabattierbar)