Der ökologische Fußabdruck unserer Ernährung

AdobeStock_287415713

Klimawandel, Wasserknappheit und Flächenverbrauch sind zentrale Umweltprobleme, die eng mit unserer Ernährung verbunden sind. Der Vortrag thematisiert die ökologischen Auswirkungen unseres Nahrungskonsums und die Möglichkeiten, wie wir als Verbraucher*innen negative Umweltauswirkungen reduzieren können. Neben dem CO₂-Fußabdruck werden insbesondere der Wasser- und Flächenfußabdruck verschiedener Lebensmittel betrachtet. Dabei werden die Lebenszyklen der Lebensmittel von der landwirtschaftlichen Produktion bis hin zur Einkaufsfahrt analysiert, einschließlich der Bedeutung von Regionalität, Saisonalität und Ernährungsweise.
Gefördert durch das Ministerium für Ernährung, Ländlicher Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts „Ernährungsbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg“.
Dr. Hanna Karg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifeu-Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg gGmbH. Einer ihrer Arbeitsschwerpunkte ist die ökobilanzielle Bewertung von Lebensmitteln.


Anmeldeschluss: 10/19/2024

1 Evening, 10/23/2024
Wednesday, 06:00 PM - 08:00 PM
1 appointments
Mi 10/23/2024 06:00 PM - 08:00 PM Online-Kurs
Dr. Hanna Karg
2421503 
kostenfrei

Anmeldeschluss: 19.10.2024

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)

Nachhaltig leben

Natur-Umwelt-Technik

    Im Programmbereich "Natur, Umwelt und Technik" bieten wir vielfältige Kurse zu Outdoor-Aktivitäten, Klima- und Umweltschutz, Astronomie und Kosmologie, sowie Gartenpflege, Kräuterkunde und Insektenkunde. Entdecken Sie auch unsere technischen Innovationen und erweitern Sie Ihr Wissen über erneuerbare Energien. Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln praxisnahes Wissen für alle Interessierten. Melden Sie sich jetzt an und gestalten Sie aktiv eine nachhaltige Zukunft mit der Volkshochschule!

  • Outdoor, Klima, Umwelt
  • Astronomie und Kosmologie
  • Garten, Kräuter und Insekten
  • Technik