Hochsensibilität im Alltag

AdobeStock_62532777_Olga Lyubkin
Informationsabend
Kennen Sie den Satz „Du bist einfach viel zu sensibel“ nur zu gut? Dann gehören Sie möglicherweise zu den 15-20% der hochsensiblen Menschen. Aber was ist das eigentlich genau? Was für spezielle Herausforderungen bringt die Hochsensibilität mit sich? Wie können Sie sie in den Alltag integrieren, sodass sie Ihnen als Stärke dient? Ein Evening für mehr Klarheit, der informiert und hilfreiche Tipps mitgibt.


1 Evening, 01/17/2025
Friday, 07:00 PM - 09:00 PM
1 appointments
Fr 01/17/2025 07:00 PM - 09:00 PM Online-Kurs
Jessica Ascher
2423006 
Kursgebühr: 12,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Jessica Ascher

    1. Mit Stress gelassen umgehen2423007

      Workshop zur Stärkung der Resilienz und Stressresistenz
      11/09/2024 - 11/23/2024 (2-mal) 10:00 AM - 01:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Stoppe das Gedankenkarusell2423010

      ein Weg für Hochsensible und Vieldenkende aus dem Overthinking
      12/07/2024 (1-mal) 10:00 AM - 01:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)

Momente für Dich!

    Was ist "Momente für Dich!"?

    Das "Momente für Dich-Programm" befasst sich mit mentaler Gesundheit. Es soll dich dabei unterstützen, zu entspannen, Erholung zu erfahren und Neues zu entdecken. Angeboten wird es vom Netzwerk Mentale Gesundheit, einem Zusammenschluss Ludwigsburger Akteurinnen und Akteuren aus dem Gesundheitsbereich.

    Alltag, Prävention, Gender - diese drei Stichworte prägen das Programm. Die Angebote können direkt in den Alltag integriert werden und bieten konkrete Hilfe. Sie sind kein Therapie-Ersatz, können aber vorbeugend helfen, Warnzeichen früh zu erkennen, Pausen einzulegen und sich etwas Gutes zu tun. Sie helfen, Geschlechter-Ungerechtigkeiten sichtbar zu machen und Möglichkeiten für Veränderungen aufzuzeigen.

    Wie kann ich mitmachen?

    Informationen zur Anmeldung und zu Gebühren findest du bei den jeweiligen Angeboten. Die meisten kosten etwas. Ob es Ermäßigungen oder Soli-Tickets gibt, erfährst du bei den Veranstaltungen. Manche Angebote werden gefördert, zum Beispiel durch die Kommunale Gesundheitsförderung, andere Förderungen oder Projekte und sind nur deshalb gebührenfrei. Gerne helfen wir weiter, falls du wegen der Gebühren nicht teilnehmen kannst.

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Wenn du Fragen zum Netzwerk oder zum "Momente für Dich"-Programm hast, melde dich gerne bei uns.

    Lea Auginski
    , Volkshochschule Ludwigsburg
    E-Mail: auginski@vhs-ludwigsburg.de, Telefon 07141 910-2635

    Judith Raupp, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ludwigsburg
    E-Mail: j.raupp@ludwigsburg.de, Telefon 07141 910-2908

    Lea Wilde, Kommunale Gesundheitsförderung
    E-Mail: l.wilde@ludwigsburg.de, Telefon 07141 910-4180

    Das Netzwerk Mentale Gesundheit

    Das Netzwerk Mentale Gesundheit ist eine Kooperation zwischen der Evangelischen Familienbildung Ludwigsburg, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ludwigsburg, der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., der Kommunalen Gesundheitsförderung der Stadt Ludwigsburg, dem MTV 1846 e.V. Ludwigsburg und der Volkshochschule Ludwigsburg.

    Das vollständige Programm findest du in der digitalen Version über den nachfolgenden Download.
    Die gedruckte Broschüre findest du an den üblichen Auslagestellen der Volkshochschule Ludwigsburg und bei allen Netzwerkpartner*innen.

    [PDF] 231205_13_Mentale-Gesundheit_Broschüre_Web_Korr_231219 (ca. 530 KB)

    Die nachfolgenden Angebote finden über die Volkshochschule Ludwigsburg statt:

  • Paint your Mind2422324

    Suche und finde dein Ankerbild
    10/12/2024 (1-mal) 09:00 AM - 04:00 PM
    Ludwigsburg
    Plätze frei
    (Plätze frei)
  • Mit Stress gelassen umgehen2423007

    Workshop zur Stärkung der Resilienz und Stressresistenz
    11/09/2024 - 11/23/2024 (2-mal) 10:00 AM - 01:00 PM
    Ludwigsburg
    Plätze frei
    (Plätze frei)