Lange Night der Demokratie Ludwigsburg

Die Ermittler von Ludwigsburg

Zentrale Stelle Ludwigsburg

Die Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen ermittelt seit den 1960er-Jahren gegen NS-Täter*innen. Bis heute noch sind dort Staatsanwält*innen mit dieser Sonderaufgabe betraut.
Im Schorndorfer Torhaus stehen im Mittelpunkt einer ständigen Ausstellung die Phasen der Strafverfolgung von NS-Verbrechen nach 1945 sowie die Herausforderungen und Leistungen der juristischen Aufarbeitung.
Die Unterlagen sind von großem historischen Wert, weshalb es sich auch der Förderverein zur Aufgabe macht, diese Originale für zukünftige Generationen in Ludwigsburg zu behalten. Somit werden sie schon heute für Verwaltung, Wissenschaft und interessierte Bürger*innen zugänglich gemacht.
Oberstudienrätin Anne Deetz ist Vorstandsmitglied des Fördervereins Zentrale Stelle Ludwigsburg und gibt Einblick in die Arbeit dieser Institution.



1 Morning, 10/02/2024
Wednesday, 09:30 AM - 12:00 PM
1 appointments
Mi 10/02/2024 09:30 AM - 12:00 PM Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Anne Deetz
2421148 
Kursgebühr: 16,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Anne Deetz

    1. Frauen führender Nationalsozialisten2421135

      09/24/2024 (1-mal) 02:00 PM - 04:30 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Deutsche Literaturnobelpreisträger*innen2421175

      11/22/2024 - 12/06/2024 (3-mal) 09:30 AM - 12:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    3. Die Kreml-Frauen (Lenin bis Putin)2421132

      01/21/2025 (1-mal) 09:30 AM - 12:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)

Lange Night der Demokratie