„Die Leutlein stehen alle so lebendig vor mir, die muss ich ausschneiden.“

Viele Kugeln, die mit geraden Stangen verbunden sind
Fotolia_17295228_XXL_Tom
Scherenschnitt und Literatur
Das Ausschneiden aus freier Hand hat eine lange Tradition. Vor allem bei Frauen wurde es als Mittel der Verwirklichung des künstlerischen Gestaltungswillens gesehen. Psaligrafinnen wie Luise Duttenhofer oder Luise Walther haben daraus eine beachtenswerte Kunstform geschaffen. In späterer Zeit brachte es Lotte Reiniger mit der Umsetzung ihrer Schattenrisse in Trickfilmen zu Weltruhm. Die aus Metall gearbeiteten Umrisse von Märchenfiguren für den Märchengarten in Ludwigsburg schuf eine weitere Künstlerin aus dem 20. Jahrhundert.
Susanne Roller ist Historikerin, Politologin und Germanistin.



2 Mornings, 02/04/2025, 02/11/2025
Tuesday, weekly, 09:30 AM - 12:00 PM
2 appointments
Di 02/04/2025 09:30 AM - 12:00 PM Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Di 02/11/2025 09:30 AM - 12:00 PM Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Susanne Roller
2421133 
Kursgebühr: 32,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Susanne Roller

    1. Der Vater des Blühenden Barock2421044

      Alfred Schöchle
      11/13/2024 - 11/27/2024 (3-mal) 06:15 PM - 07:45 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Leben und Wirken des Joseph Süß Oppenheimer2421142

      01/07/2025 - 01/21/2025 (3-mal) 02:00 PM - 04:30 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)

Dienstagvormittag Kulturzentrum Raum 303

Dienstagnachmittag Kulturzentrum Raum 308