Frauen führender Nationalsozialisten

Viele Kugeln, die mit geraden Stangen verbunden sind
Fotolia_17295228_XXL_Tom

Magda Goebbels war die First Lady des Dritten Reichs, da Hitler nicht verheiratet war. Mit ihren sechs Kindern galt sie als Vorzeigefrau, die bis zuletzt überzeugte Nationalsozialistin war.
Görings zweite Frau Emmy, eine Schauspielerin, rückte mit Beginn der Naziherrschaft in den Mittelpunkt des Deutschen Reiches. Sie fungierte offiziell als „Hohe Frau“ und geriet dadurch in Konkurrenz zu Magda Goebbels.
Weniger in der Öffentlichkeit sah man Margarete Himmler oder Brigitte Frank, doch deren Wirken erkannten Historiker erst nach dem Zweiten Weltkrieg.
Von Eva Braun, die Hitler einen Tag vor dem gemeinsamen Suizid und vor der Kapitulation Deutschlands im April 1945 noch heiratete, wissen wir auch erst durch spätere Quellen Näheres.
Oberstudienrätin Anne Deetz studierte Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft.



1 Afternoon, 09/24/2024
Tuesday, 02:00 PM - 04:30 PM
1 appointments
Di 09/24/2024 02:00 PM - 04:30 PM Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 308, 3. OG
Anne Deetz
2421135 
Kursgebühr: 16,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Anne Deetz

    1. Die Ermittler von Ludwigsburg2421148

      10/02/2024 (1-mal) 09:30 AM - 12:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Deutsche Literaturnobelpreisträger*innen2421175

      11/22/2024 - 12/06/2024 (3-mal) 09:30 AM - 12:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    3. Die Kreml-Frauen (Lenin bis Putin)2421132

      01/21/2025 (1-mal) 09:30 AM - 12:00 PM
      Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)

Dienstagnachmittag Kulturzentrum Raum 308