Europäische Agrarpolitik und Klimakrise in Westafrika

Viele Kugeln, die mit geraden Stangen verbunden sind
Fotolia_17295228_XXL_Tom

Was hat Europa mit der Armut in Westafrika zu tun? Inwiefern schadet die europäische Agrar- und Handelspolitik den kleinbäuerlichen Betrieben und wie verschärft die Klimakrise die prekären Verhältnisse? Freihandelsabkommen, Agrarüberschüsse aus der EU und zu niedrige Preise für Rohstoffe zerstören lokale Märkte in Westafrika und rauben Menschen ihre Lebensperspektive. Dazu kommt der Klimawandel, der die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bevölkerung bedroht.
Die Referentin berichtet über Lösungen und was bei uns und in den Ländern Westafrikas getan werden muss.
Dr. Christina Alff hat Geografie und Landwirtschaft studiert. Sie ist Bildungsreferentin beim Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg sowie Gutachterin und Beraterin für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit. Fünf Jahre hat sie als Entwicklungsfachkraft in West- und Ostafrika gearbeitet.
In Kooperation mit der Fairtrade-Stadt Ludwigsburg



2 Mornings, 01/13/2025, 01/20/2025
Monday, weekly, 09:30 AM - 12:00 PM
2 appointments
Mo 01/13/2025 09:30 AM - 12:00 PM Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Mo 01/20/2025 09:30 AM - 12:00 PM Kulturzentrum, Wilhelmstraße 9/1, 71638 Ludwigsburg, Raum 303, 3. OG
Dr. Christina Alff
2421109 
Kursgebühr: 32,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Dr. Christina Alff

    1. Walk & Talk2421085

      Dem fairen Kaffee auf der Spur
      10/09/2024 (1-mal) 03:00 PM - 05:00 PM
      Bahnhof Ludwigsburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)